Dr. Wolfgang Fromherz

  • Eingetragener Mediator

  • Emeritierter Rechtsanwalt

  • Mitglied einer Kommission der Volksanwaltschaft

  • Leitender Jurist eines großen Sozialunternehmens

  • Vortragender

DSC00160.jpg

Ich bin nicht nur eingetragener Mediator, sondern habe eine umfassende juristische Ausbildung. In meinem Primärberuf war und bin ich in unterschiedlichen Funktionen als Jurist tätig.

 

Ich habe nach Abschluss meines Studiums zunächst an der Universität Linz wissenschaftlich gearbeitet und dort auch promoviert. Nach Absolvierung des Gerichtsjahres habe ich die Ausbildung als Rechtsanwalt absolviert und war bis ins Jahr 2010 als Rechtsanwalt tätig. Ich habe zudem die Richteramtsprüfung abgeschlossen.

 

Schon während meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war ich sehr daran interessiert, Streitigkeiten außergerichtlich beizulegen, wenngleich ich zu diesem Zeitpunkt noch keine Ausbildung als Mediator absolviert hatte. Es gelang mir schon damals, eine Vielzahl von Streitigkeiten durch meine Beratung und mein Verhandlungsgeschick einvernehmlich, also ohne Gerichtsentscheidung, zu beenden. Die von mir immer wieder als unnötig und unbefriedigend empfundenen gerichtlichen Auseinandersetzungen waren ein Grund dafür, meine anwaltliche Tätigkeit im Jahr 2010 zu beenden.

 

Meine Ausbildung zum Mediator war meinen fortwährenden Bestrebungen, Streitigkeiten durch kreative Lösungen außergerichtlich zu beenden, geschuldet. Nach meiner Ausbildung zum Mediator wurde ich in die Liste der Mediatorinnen, die vom Bundesministerium für Justiz geführt wird, eingetragen.

 

Neben meiner Tätigkeit als Mediator bin ich als Leiter der Rechtsabteilung bei einem großen oberösterreichischen Sozialunternehmen tätig.

 

Ich bin auch Mitglied der Kommission 1 der Volksanwaltschaft. In dieser Funktion bin ich mit dem Monitoring für die Einhaltung menschenrechtlicher Standards bei Freiheitsentzügen aller Art sowie im Behindertenbereich zusätzlich zum Monitoring für den Schutz vor Ausbeutung, Gewalt und Misshandlung sowie im Polizeibereich zur Überwachung polizeilichen Handelns bei der Ausübung von sogenannter unmittelbarer polizeilicher Befehls- und Zwangsgewalt betraut. Diese Tätigkeit übe ich seit 2012 für die Volksanwaltschaft und davor beginnend mit dem Jahr 2000 im Polizeibereich (Menschenrechtsbeirat beim Innenministerium) aus.

 

Daneben trete ich als juristischer Fachautor zu diversen rechtlichen Fragestellungen auf. Ich war und bin Vortragender in unterschiedlichen Settings und Bereichen, so etwa im Bereich der Ausbildung zu Rechtsanwält*innen, Immobilien- und Vermögenstreuhänder*innen, Lebensberater*innen, Zivil-Rechtsmediator*innen und Polizist*innen.

 

Privat bin ich seit dem Jahr 1997 mit Dr. Aglaia Fromherz verheiratet. Wir haben gemeinsam vier Kinder und leben und arbeiten in Linz. Ich bin zusätzlich im Rahmen des volksanwaltschaftlichen Mandats in den Bundesländern Tirol und Vorarlberg tätig.